Schwerpunkte 2013-2017

Bild: pixabay

Meine Themen in der 18. Wahlperiode 

Die Tourismuspolitik hat für mich einen besonderen Stellenwert und liegt mir sehr am Herzen.

Aufgrund meiner beruflichen Erfahrungen der letzten 20 Jahre in der Tourismusbranche und meinem persönlichen Interesse an nachhaltigem Natur- und Wandertourismus, kenne ich die touristischen Potentiale unserer Region besonders gut.

Deswegen konzentriere ich mich vorwiegend auf folgende Bereiche:

Neue Wachstumsimpulse für den ländlichen Raum. Mobilität und Infrastruktur für eine bessere Erreichbarkeit und Versorgung. Erfolgsfaktoren wie Natur, Landschaft, Kultur. Entschleunigung und Erholung für wirtschaftliche Effekte nutzen. Nachhaltige Entwicklung

Außerdem bin ich als einziger ostdeutscher SPD-Abgeordneter im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur vertreten und kann somit die Synergien beider Themenkomplexe nutzen und miteinander verbinden.

Im Fokus stehen dabei:

Mobilität, Barrierefreiheit und Breitbandausbau als Lebensadern für Wirtschaft und MittelstandFahrrad- und FernbusverkehrKoordinierung des Bundesverkehrswegeplanes für Ostdeutschland

Insgesamt gilt es, föderale Grenzen zu überbrücken und zusammen mit Vereinen, Verbänden und den Ländern einen gemeinsamen Weg zu gehen, damit von einer erfolgreichen Tourismusentwicklung in der Uckermark, im Barnim und in Brandenburg auch strukturschwache Regionen profitieren und ländliche Wirtschaftskreisläufe in Schwung kommen.

Von 2015 bis 2018 habe ich auch die die Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion geleitet.