Stefan Zierke Bundestagsabgeordneter
Für Uckermark und Barnim

Zu Besuch bei den Falken

Am 21. August war Stefan Zierke in seiner Funktion als Parlamentarischer Staatssekretär des Familienministeriums zu Besuch im Zeltlager der Falken.

Die Falken sind ein parteiunabhängiger deutscher Kinder- und Jugendverband, der aus der sozialistischen Arbeiterjugendbewegung hervorgegangen ist. Sie sind Mitglied in der Sozialistischen Jugendinternationale, bei den Europäischen Jungsozialisten und als einziger deutscher Verband in der Internationalen Falkenbewegung. Die Jugendlichen im Zeltlager Berlin-Heiligensee machen dort für 3 Wochen, in den Sommerferien, betreuten Urlaub mit verschiedensten Ferienspielen und spannenden Attraktionen. Dies ist gerade für Kinder aus einkommensschwachen Elternhäusern eine seltene Chance in den Ferien verreisen zu können.

Während der Besichtigung des Zeltlagers erklärten die Jugendlichen sowie die Betreuer Stefan Zierke wie der Alltag in der Zeltstadt aussieht, welche Aktionen und Veranstaltungen gemeinsam organisiert werden, welche Aufgaben und Pflichten es gibt und was die Besonderheit an dem Zeltlager der Falken ist. So werden beispielsweise alle Mahlzeiten immer gemeinsam gekocht und auch die anderen Aufgaben werden gemeinschaftlich erledigt.

Die Kinder und Jugendlichen zeigten dem Staatssekretär bei dem Rundgang das ganze Zeltlager: die Zelte, in denen sie in dem Zeitraum leben, die Gemeinschaftsräume, das Fest- und Partyzelt genauso wie die insgesamt sehr große Freifläche, auf der sie sich nach Herzenslust verausgaben können. 

Anschließend konnte Stefan Zierke einer Aktion der Jugendgruppe "Kekskrümmel" beiwohnen, die gemeinsam eine Fotocollage der vergangenen Erlebnisse entwarfen. Dabei blieb viel Zeit für die Kinder und Jugendlichen den Staatssekretär über Politik allgemein und seine konkrete Arbeit auszufragen. 

Zum Abschluss hatten auch die Betreuer und Verantwortlichen im Zeltlager Zeit Stefan Zierke ihre Sorgen, Nöte und zukünftigen Wünsche mit auf den Rückweg in das Ministerium mitzugeben.