Stefan Zierke Bundestagsabgeordneter
Für Uckermark und Barnim

Mehr als ein Sportverein: ISAMU Karate e.V.

Der ISAMU Karate e.V. ist mehr als ein bloßer Sportverein, wo es nur um Gewinnen oder Verlieren geht.

Der Gründer des Vereins, Ralf Schulz, verfolgt den Ansatz, durch spielerisches Lernen von Selbstverteidigung das Selbstbewusstsein zu stärken, wie er dem Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke bei dessen Besuch am 16. November 2017 im Trainingszentrum in Eberswalde-Finow erklärte.

Etwa 250 Schüler unterrichten Schulz und seine Trainer inzwischen. Die Tendenz ist weiter steigend. Nachdem es bereits Trainingszentren in Eberswalde-Finow, Finowfurt und Berlin-Kaulsdorf gibt, plant der Verein ein weiteres in Bernau. Ein Wirkungsmechanismus des Isamu-Karates ist, den Menschen beizubringen, mit Niederlagen positiv umzugehen und somit keine Angst mehr zu haben, Fehler zu begehen. Natürlich kommen aber auch nicht die Erfolge zu kurz: so holten die Mitglieder bei den World Games 2016 16 Medaillen geholt und 15 von ihnen sind fester Bestandteil der deutsche Nationalmannschaft.