Stefan Zierke Bundestagsabgeordneter
Für Uckermark und Barnim

Weitere sieben Kindertagesstätten ins Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ aufgenommen

Berlin / Uckermark / Barnim – Nachdem in der ersten Förderwelle schon neun Kitas in der Uckermark und im Barnim vom Bundes-programm „Sprach-Kitas“ profitiert haben, sind nun sieben weitere Kindertagesstätten ins Bundesprogramm aufgenommen worden, informiert SPD-Bundestagsabgeordneter Stefan Zierke. Die geförderten Kitas erhalten eine pauschale Fördersumme von 100.000 Euro, die sie für Personal- und Sachkosten bis 2020 verwenden können.

„Ich freue mich sehr, dass die Kitas in der Uckermark und im Barnim dieses Angebot des Bundes so gut nutzen. Mit insgesamt 16 geförderten Einrichtungen stehen wir gut da und zeigen, dass Bildung und sprachliche Förderung bei uns einen besonderen Stellenwert haben“, so Stefan Zierke.

In der zweiten Förderwelle sind fünf der sieben geförderten Einrichtungen dieses Mal im Barnim.

Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und der Zusammenarbeit mit Familien. Es richtet sich hauptsächlich an Kindertageseinrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden.

Über das Bundesprogramm wird in den Einrichtungen jeweils eine halbe Stelle für eine zusätzliche Fachkraft gefördert, die das Kita-Team darin unterstützt, die Handlungs-kompetenzen in Bezug auf die Programmschwerpunkte fortlaufend weiterzuentwickeln.

„Das Programm wirkt. Davon konnte ich mich bereits vor Ort überzeugen. Die zusätzliche Fachkraft entlastet die Betreuer und Betreuerinnen und unterstützt die pädagogische Arbeit in den Kitas fachgerecht“, ergänzt Stefan Zierke.

Hier finden Sie die Übersicht über die geförderten Einrichtungen.