Stefan Zierke Bundestagsabgeordneter
Für Uckermark und Barnim

Zierke ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ auf

Berlin / Uckermark - Seit sieben Jahren organisiert die Allianz pro Schiene den Wettbewerb Eisenbahner mit Herz. Bis zum 31.01.2017 können außergewöhnliche Eisenbahner- und Reisegeschichten eingereicht werden.

"Als Vielfahrer zwischen Prenzlau und Berlin erlebe ich häufig schöne Situationen in der Bahn, ein nettes Gespräch hier, eine nette Geste dort. Gerade durch die Nähe zu Berlin gibt es aus meinem Wahlkreis viele Pendler in diese Richtung. Oft sind die Züge voll, die Reisenden erschöpft. Dennoch ereignen sich immer wieder tolle Situationen, in denen die Hilfsbereitschaft der Bahnmitarbeiter die eine oder andere angespannte Situation auflockert und auflöst. Genau solche Geschichten werden von der Allianz pro Schiene gesucht", fasst Zierke sein Werben für eine Teilnahme zusammen.

Unter https://www.allianz-pro-schiene.de/wettbewerbe/eisenbahner-mit-herz/eisenbahner-mit-herz-vorschlag-einsenden/ kann jeder seinen persönlichen "Eisenbahner mit Herz" und seine Geschichte vorstellen.

Hintergrund:
Die Allianz pro Schiene ist ein Verkehrsbündnis aus 23 Non-Profit-Verbänden und mehr als 140 Unternehmen der Eisenbahnbranche zur Förderung und Verbesserung des Schienenverkehrs in Deutschland.